Aktuelles
Über mich
Wahlkreis
Wirtschaftstag
Impressionen 2016
Impressionen 2015
Impressionen 2014
Impressionen 2013
Impressionen 2012
Wahlkreistour
Bürgerbüros
Das Sorgentelefon
Airport Parchim
Geschichte
Interview
Vorteile
Airporttermine
Impressionen
Mein Sommerfest
Meine Unterstützer
Bundestag
Reden
Bundeswehr
Sport
Meine Termine
Reiseberichte
Presse
CDU-Programm
Kontakt
English
Impressum
Datenschutz

 

16. September 2008: China Southern Airlines landet zum ersten Mal in Parchim.

Die chinesische LinkGlobal Group hat den Flughafen und die Betreibergesellschaft 2007 übernommen. Seitdem entwickelt sie den Parchim International Airport zu einem Drehkreuz für Fracht- und Passagierflüge, vom Airbus 380 bis zur Antonov.

Zahlen und Fakten

  • Länge der Startbahn: 3.000 Meter
  • Fläche des Frachtterminals: 5.000 Quadratmeter, erweiterbar auf 100.000 Quadratmeter

Lage 

  • Zentrale Lage: Die Hansestadt Hamburg ist nur 120 Kilometer entfernt, die Hauptstadt Berlin 160 Kilometer und die Hafenstadt Rostock 75 Kilometer - angebunden durch die Autobahnen A24 und A20. Parchim International Airport befindet sich in vorteilhafter, zentraler Lage in Europa.
  • Hervorragende Infrastruktur: Fracht nach Skandinavien kann problemlos und kostengünstig nach Skandinavien und Osteuropa verschifft werden, weil der Flughafen ans Schienennetz angebunden ist und die Nähe zum Rostocker Hafen und der Ostsee bietet.

Kosten

  • geringere Kosten als an vergleichbaren Flughäfen
  • Ersparnis von Flugzeit Richtung China und Mittlerem Osten
  • keine Wartezeiten (weder in der Luft noch in der Abfertigung)

Service

  • Betriebserlaubnis 365 Tage pro Jahr, 24 Stunden täglich, 7 Tage die Woche - ohne Einschränkungen Einschränkungen
  • Abfertigung aller Flugzeugtypen und jeder transportablen Fracht
  • örtliche Zollbehörde
  • Bond Business Park als direkter Bestandteil des Flughafens

Kompetenzen

  • Bereits seit mehreren Jahren übernimmt der Flughafen Parchim International das Fracht- und Passagierflug-Training für die Lufthansa und Air Berlin. Die Mitarbeiter sind kompetent in Training und Ausbildung, Wartung und technische Überwachung.